Spezialforschungsbereich SFB-54: "InThro"

Verschiedene lebensbedrohliche Erkrankungen wie Myokardinfarkt, Schlaganfall oder Lungenembolie , die zu den häufigsten Todesursachen der westlichen Welt zählen, haben als gemeinsame Ursache eine pathologische Form der Blutgerinnung, die als Thrombose bezeichnet wird.

2014 wurde der Spezialforschungsbereich SFB-F54 ("Cellular Mediators Linking Inflammation and Thrombosis") durch den österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) bewilligt, der einer kooperativen Allianz aus acht wissenschaftlichen Gruppen, die Möglichkeit bietet, auf molekularer und zellulärer Ebene die Verbindung zwischen Inflammation und thrombotischen Erkrankungen zu untersuchen.

Unser Spezialforschungsbereich wurde für die 2.Phase von 2018-2022 verlängert!

News

 
   

The SFB participated in this year’s “Long Night of Research” (“Lange Nacht der Forschung”). This only nationwide science communication event that makes the services of local institutions accessible to the general public- took place on Friday,..

 
 

Lena successfully defended her thesis on January 11th 2018. We are very happy that Lena will stay in the Pabinger-group and continue her postdoc career at the MUV.

 
 

Konstantin Krychtiuk "Gefährliches Erbe mit langer Geschichte"

 
 

Sylvia Knapp "Jede Menge Wissenlücken beim Immunsystem"

 
 

Studienleiter Bernd Jilma und sein Team testeten erfolgreich Antibiotika-Gel um Borreliose nach Zeckenstich zu verhindern

 
 

Interview mit Professor Ingrid Pabinger

 
 

Atherosklerose - Gefäßverkalkung mit fatalen Folgen

 
 

Interview von Professor Schmid mit dem Kurier

 
 

(Wien, 20-06-2015) Ingrid Pabinger-Fasching, stellvertretende Leiterin der klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie der MedUni Wien, übernahm mit Ende Mai 2016 die Funktion des Chair des Councils der International Society on..

 
 

(Wien, 22-04-2016) Irene M. Lang, Kardiologin an der Universitätsklinik für Innere Medizin II der MedUni Wien am AKH Wien, wurde für ihre wissenschaftliche Forschungstätigkeit mit dem Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich..

 
 
 
 

Featured